5 Gründe warum E-Learning die Zukunft ist

Unserer Meinung nach wird E-Learning im Laufe der Jahre die normale Schule ablösen. Das Thema ist einfach extrem innovataiv und fortschrittlich Es würde einfach für jede Menge Verbesserungen und ein neuartiges Lebensgefühl sorgen. Warum das so ist? Das verraten wir dir durch unsere 5 Gründe.

 

Grund 1: E-Learning ist extrem flexbiel

Eigentlich der wichtigste Grund, ist die flexibilität beim E-Learning. Du kannst dir frei einteilen wann du lernen willst und wann es deine Zeit zulässt. Vorbei mit den Zeiten, dass du zu einer bestimmten Uhrzeit in der Schule oder in einem Seminar auftauchen musst. Wenn es deine Zeit hergibst, klappst du einfach deinen Laptop auf und legst los! Besser geht es nicht in unseren Augen.

 

Grund 2: Du kannst dir jede Menge Geld sparen.

E-Learning ist viel günstiger als Seminare oder Weiterbildungen. Viele und auch wirklich gute Kurse gibt es für wenige hundert Euro, die du einmal zahlst und anschließend dein ganzes Leben lang Zugriff darauf hast. Ist das nicht der Wahnsinn? Wenn ich mir vorstelle wie teuer teilweise manche Seminare sind, die du nur einmal besuchen kannst und bei denen du für eine weitere Sitzung wieder zahlen müsstest. Unvorstellbar.

 

Grund 3: E-Learning macht Spaß!

Nicht zu glauben, aber ja Lernen kann Spaß machen. Zumindest im Internet. Viele Kurse sind nämlich keine typischen “Lehrbücher” die einfach viel zu trocken erstellt wurden, sondern oft auch den gewissen Pepp mit dabei haben. Die Dozenten sind meist junge Menschen die wissen auf was es ankommt um jemanden für ein Thema zu begeistern und ihm gleichzeitig fundiertes Wissen an die Hand zu geben.

 

Grund 4: Du kannst auf dem Sofa lernen.

Wenn das mal kein hervorragender Grund ist. Wer kann schon bitte behaupten, dass er sich gerade auf dem Sofa weiterbildet? Fast niemand! Ich persönlich habe für mich festgestellt, dass ich mich dadurch beim Lernen deutlich wohler fühle und ich viel aufnahmefähiger bin als vorher. Also ab auf das Soda mit dir und Laptop in die Hand.

 

Grund 5: Du brauchst kein Abitur oder Studium

Viele E-Learning-Kurse setzen kein Abitur oder ein abgeschlossenes Studium voraus. Du bekommst zwar dadurch keinen Bachelor am Ende, aber trotzdem ein Zertifikat das du den Kurs erfolgreich absolviert hast. Wenn du anschließend dein Know How auch in die Tat umsetzen kannst ist es den meisten Firmen völlig egal welchen Abschluss du hast. Hauptsache du hast was auf dem Kasten und kannst mit deiner Arbeit überzeugen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *